Übergänge

Alle drei Jahre wechseln Gruppenkinder, die alt genug sind in die nächst höhere Stufe und tauschen ihr Halstuch in das ihrer neuen Stufe ein. Das nennen Pfadfinder Übergänge. Sie finden bei uns immer zum Jahresanfang an einem Wochenende mit allen Stufen statt. In unserem Stamm pflegen wir traditionelle Übergangsspiele. Das heißt, die Übergeher brechen buchstäblich aus dem Kreis ihrer alten Stufe aus und in den der neuen ein, was immer mit viel Spaß verbunden ist.

Die letzten Berichte der Übergänge:

[catlist name=Übergänge thumbnail=yes excerpt=yes excerpt_size=30 numberposts=3 template=“archive“ ]

Alle Berichte der Übergänge